In stiller Berufung

SAM_7767„Ein Kurs in Wundern“

Nichts Wirkliches kann bedroht werden!
Nichts Unwirkliches existiert! Hierin liegt der Frieden Gottes!

Meiner tiefen Gottessehnsucht folgend ging ich auf die Suche und fand meinen Lehrer. Er kam aus der östlichen Kultur und wies mich immer wieder darauf hin, dass ich das, was ich suchte nur in mir finden kann. Er schenkte mir inneren Frieden und in seiner Liebe ruhte ich mich aus, bis ich mich erneut auf den Weg begab, um den Platz zu finden mein inneres Werk zu vollbringen. So lebe ich in der Hälfte meines Lebens in der Stille und Zurückgezogenheit und widme mich ausschließlich meinem Weg der Hingabe und des Vertrauens. Die Türe meines Herzens blieb allerdings immer geöffnet. Nachdem ich von ihm Abschied genommen hatte, bat ich die göttliche Existenz, um meinen inneren Führer wie ich Ihn aus meiner Kindheit kannte. Kurz darauf erhielt ich den Kurs in Wundern und mein Glücksgefühl war unbeschreiblich, endlich hörte ich Seine geliebte Stimme wieder. Seitdem sind 18 Jahre vergangen und ich lebe mit Ihm in der Gemeinschaft. Er führt mich durch die Transformation und hilft mir in die Essenz der Sühne zu gelangen. Ich schreibe mit Ihm ein Schrifttum, es ist meine Biographie und weist über die Sühne den Weg ins Licht. Mit dieser Aussage beziehe ich mich gänzlich auf Ihn, weil Er mich immer wieder darauf hinwies. Mir ging es persönlich nie um die Erleuchtung, sondern immer nur um das Heilen, Helfen und um meine Liebe zu Gott. Ich wollte verstehen warum wir so in dem Leiden gefangen sind und wo die Ursache liegt. Mein Dienst an dem Menschen hatte schon längst begonnen, aber es fehlte mir etwas konkretes, bis ich den Kurs in meinen Händen hielt und da war es mir völlig klar: es geht darum die Ursache des Leidens zu beheben und dies ist allein nur durch die Gotteskraft möglich und zwar genauso wie es im heiligen Willen ist. Dem habe ich mich dann mit all meinen Kräften gewidmet und es wurde zu meinem Lebensinhalt. In der Stille und in aller Einfachheit wende ich die Sühne an. Jede Situation und jeder Mensch ist mir willkommen, ist Er es Der wirkt und dies macht es mir leicht und verleiht mir die nötige Sicherheit. Dieser Blog ist meine erste Begegnung mit der Öffentlichkeit und bringt mir sehr viel Freude. Hier kann ich teilen was ich in mir trage und dabei stellt er mich in der Anforderung die Botschaft klar und präzise zu vermitteln. Die Zeit meiner inneren Einkehr neigt sich ihrem Ende und mein nächster Schritt, führt er hinaus? Was erwartet mich und wird die Welt mich willkommen heißen? Ich vertraue, denn Er ist an meiner Seite und führt mich in Seiner Sanftmut. Ich freue mich mit Ihm zu wirken, es ist ein Abenteuer und meine Flügel öffnen sich in Seiner Gegenwart. Mit Ihm lerne ich das Fliegen!

Kommt, und lasst uns gemeinsam fliegen.

SAM_8508„Ein Kurs in Wundern“

Die Wahrheit ist wahr.
Nichts anderes ist von Belang, nichts anderes ist wirklich,
und alles übrige ist nicht vorhanden.
Lass MICH für dich die eine Unterscheidung treffen,
die du nicht treffen kannst, aber erlernen musst.
Dein Glaube an nichts täuscht dich. Schenke MIR deinen Glauben,
und ich werde ihn sanft an den heiligen Ort legen, wo er hingehört.
Dort wirst du keine Täuschung finden, sondern nur die einfache Wahrheit.
Und du wirst sie lieben, weil du sie verstehen wirst.

*

Hier hat es begonnen und hier schließt sich der Kreis,
denn ich kam zu derselben Erkenntnis:

Die Wahrheit ist wahr, nichts anders ist wirklich,
und die Wahrheit ist Liebe.

Nichts Wirkliches kann bedroht werden.
Nichts Unwirkliches existiert. Hierin liegt der Frieden Gottes.

SAM_4429

 SAM_7768

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s