Das Wahre im Menschen

Die verschleierte Göttlichkeit

Der Mensch schläft den Schlaf des Vergessens und seine wahre Natur
ist ihm verschleiert. Er bleibt in seiner Traumwelt gefangen, bis er
die Entscheidung trifft zu erwachen, sein falsches ich loslässt
und es transzendiert.

Er erwacht und wird zu dem auferstandenen Christus,
so rein und vollkommen wie Gott ihn schuf.

Gesegnete Ostertage
und eine liebende Umarmung aus der Stille.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s