Die Bestimmung

Sagte ICH nicht, dass Ihr Götter seid!

Erhebe Dich in Deiner Heiligkeit! Werfe alle Täuschung ab
und erwache. Du bist wie GOTT Dich schuf!

Die Sühne führt zum inneren Frieden 
 und in die Freiheit. Sie lehrt in der Unterscheidung.
Unaufhaltsam strebt der Mensch seiner Bestimmung entgegen,
nicht ahnend welche Hände ihn darin erhalten.
Seine ewige Wohnstatt liegt in dem  
Eins-Sein und der Freude.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s