4-Im Lichte der Wahrheit

„von GOTT zu dir“

Sei gesegnet mein Kind und ICH BIN bei dir,
bis an das Ende aller Tage, Amen!

Nun gehen wir konkret darauf ein wie es möglich wird GOTT zu hören. Die Liebe ist immer an deiner Seite und ist dir sehr vertraut, nur nicht bewusst. Kennst du etwas von Kindesbeinen an wird es ein Teil von dir und gehört zu deinem Leben wie das Atmen und GOTT ist dir näher als der Atem! Kommt etwas Neues in dein Leben nimmt es all deine Achtsamkeit in Anspruch bis es integriert ist und ebenso normal erachtet und dadurch werden weitere Erfahrungen möglich. Ein Prozess des ständigen Annehmens, Wertens und auch des Zurückweisens was nicht erwünscht ist. Letztlich gibt es nur zwei Stimmen in dir, wie viele sich auch erheben mögen, es ist die Liebe und das was die Liebe zurückweist, der Wächter von dem wir sprachen. Das Ego und der Verstand der ständig leugnet, wertet und kritisiert und dem nichts gut genug oder vollkommen ist. Der ständige Konflikt und was heute gut zu sein scheint kann sich morgen in sein Gegenteil verkehren. Die Liebe spricht sanft und eindringlich, so wie es in dem Beitrag: “Die Stimme der Wahrheit“ geschrieben steht. Du weißt direkt wenn etwas falsch gelaufen ist, dein Gefühl sagt es dir, obwohl der Verstand es leugnet und dir versichert: es war vernünftig und logisch so zu handeln. Das Herz will dieses und der Verstand will jenes und was ist zu tun? Sich dessen Bewusst-Sein und hinterfragen: wer denkt und was will ich? Jeder Konflikt beinhaltet ein für und ein wider und hier ist das Ego involviert. Auf das Herz hören bringt niemals Schaden und ist stets vernünftig. Der Verstand bringt Bedrängnis, Zweifel und auch Angst und hier sei dir sicher dass es nicht die Liebe ist, also GOTT in dir, Der alle Zweifel stets beseitigt. Gedanken der Trennung machen Angst, Mutlos und Traurig und veröden das Leben. Gedanken bringen Gefühle hervor, denn sie bilden eine Symbiose und darin entstehen Illusionen. Es bedarf großen Mut sich dem zu stellen und in einer kritischen Situation die Frage stellen was ist der Konflikt und wo kommt er her? Dann sei dir sicher das Ego hat die Führung übernommen und bleibe Standhaft, auch wenn du scheinbar im Recht bist, entscheide dich für den Frieden und darin hast du dich der Liebe wieder zugewandt. Entscheidungen geschehen laufend und meistens auf unbewusster Ebene und hier öffnet sich ein Lernprozess bewussten Denkens was bewusste Entscheidungen zur Folge hat. Die Frage sollte sich jeder stellen: was ist die Motivation für mein Handeln und was will ich erreichen? Ist diese Frage ausreichend geklärt, weißt du Wer oder Was in dir denkt durch die Unterscheidung. Siehst Ursache und Wirkung, erkennst die Täuschung und erlangst Macht über dein Schicksal. Du kehrst zu deiner wahren Bestimmung zurück und bist wieder eins mit dem Willen Gottes. In der Unterscheidung liegt die Entscheidung und ist der Weg in die Freiheit und fürchte dich nicht, die Liebe hütet dich. Gibt es einen Konflikt durch die Angst, die dich in eine Richtung drängt trete zurück und bitte sie für dich zu entscheiden. Somit ist deine Entscheidung für die Liebe und sie enthebt dich jeglicher Bedrängnis und auch der Verantwortung und schenkt dir Frieden. Das Lernen und bewusste Anwenden wird einfacher und erfolgreicher bittest du um ihre Führung. Sie ist die Heilige Gegenwart in dir und war immer da, doch mit deiner Erlaubnis gehst du in eine andere Dimension der Liebe, so kann man es sagen. Sie versöhnt dich wieder mit dir selbst und mit deinem Schicksal, schützt dich vor dem Irrtum was weniger Leiden bedeutet. Indem Augenblick wo das verstandesmäßige Denken klar ins Bewusstsein gehoben wird und nicht mehr auf unbewusster Ebene abläuft ist offensichtlich das nicht du es bist. Du bist nicht der Verstand, nicht das Denken, sondern reines Bewusstsein und du bist Liebe! Nun beginnt das Beobachten von Gedanken und deren Abläufen, nimmst Abstand und löst deine Identifizierung mit dem Verstand auf, der nun zu einem Werkzeug für die Liebe wird. Die Wahrnehmung verändert sich und dein Erwachen beginnt. Bist du soweit gekommen stehst du bereits bewusst in Kommunikation mit deiner göttlichen Führung. Stelle eine Frage und höre die Antwort, bitte um die Wahrheit und du wirst sie sehen. Bist du im Zweifel überlasse ihr die Entscheidung und nie wirst du enttäuscht sein. Es gibt keinen Verlust mit ihr und das Leben bekommt wieder Sinn. Die Angst löst sich auf, denn wo die Liebe willkommen ist wird Angst unmöglich. In stiller Sanftmut schenkt sie dir Gewissheit, Freude und heilt deine Gebrechen. Alles ist möglich, denn die Liebe annehmen ist die Heimkehr in den Frieden Gottes. Da wo du glücklich bist ist dein Zuhause und alleine hier erkennst du auf welcher Seite du dich begeben hast. Es ist nichts einfacher als diese Unterscheidung wenn du es erkannt hast und niemand braucht es dir bestätigen, du allein weißt es. Das Lernen, wenn du bereit dafür bist, befähigt dich dein Glücklich-Sein so auszudehnen, bis es ein konstanter Zustand ist und das Ego oder das kleine ich löst sich darin auf. Das Leiden endet und keine Mühsal mehr, es beginnt ein ungetrübtes Leben. Ist es dir wichtig und ist es dir wichtiger als alles andere? Höre in dich hinein und gebe dir selbst die Antwort. Die Liebe Gottes weicht niemals von dir, wie lange du auch benötigst. Ist deine Bereitschaft für den Wandel kund getan, beginnt ein neues Abenteuer.

Das Abenteuer Leben, was wir nun lehren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s