3-Im Lichte der Wahrheit

„von GOTT zu dir“

Alles ist möglich dem der glaubt! Erschaffe eine neue Welt, Du hast die Macht dazu!

Eine Welt des Friedens!

Nun gehen wir etwas näher auf das Thema Programmierung ein, denn hier liegt ein großer Schritt in Richtung Frieden und in ein erfülltes Leben. Ein Gedanke dem Glauben geschenkt und mit einem starken Gefühl verbunden entfaltet sich zur Realität und wird des Menschen Wirklichkeit. Er erschafft sich Himmel und Hölle, steigt ein und aus und wechselt von einer Illusion in die andere. Genau an diesem Punkt ist die Schnittstelle wo die Unterscheidung wichtig ist zwischen der Wahrheit und dem Schein und wo sich der Weg in die Freiheit öffnet. Ein ungeahntes schöpferisches Potenzial liegt im Menschen wendet er das kommende Wissen bewusst an. Es ist das Wissen um eine positive Veränderung des Bewusstseins und das Erschaffen neuer Lebensumstände durch die Wahrheit, Gebete, Affirmationen und Mantras und wurde bereits zu jeder Zeit gelehrt und angewandt. Hier setzt der Mensch die große Schöpferkraft frei, die kein Gut und Böse kennt und stellt die Herausforderung dar sie im Sinne der Liebe anzuwenden. Denn sie wurde und wird ebenso bewusst zum Täuschen durch das Ego eingesetzt und kann in einer Massenhypnose ausarten mit verheerenden Folgen. Jeder Gedanke hat die Tendenz sich zu verwirklichen und kehrt früher oder später zum Denkenden zurück, beschert ihm Heil oder Unheil. Je nachdem welche Gedanken er hegt verwirklichen sich Träume, Illusionen werden an ihrem Platz gehalten die irgendwann vergehen oder sie spiegeln die ewige Wahrheit wieder durch die Liebe Gottes. Es ist nichts gegen Träume einzuwenden, wenn sie glücklich machen, dafür wurde diese Welt gemacht und glückliche Träume spiegeln den Himmel wieder. Worauf es in der jetzigen Zeit besonders ankommt, dass der Mensch seine Gedanken und seinen Geist bewusst auf die Wahrheit und die Liebe ausrichtet, das was er ist und um göttlichen Beistand bittet, was ihm die Angst nimmt. Göttliche Kräfte wirken zum Wohle des Menschen und mildern die Auswirkungen falscher oder sagen wir besser destruktiver Gedanken und schaffen ein Gleichgewicht, sonst wäre diese Welt schon nicht mehr. Der Mensch in seiner ihm von GOTT gegebenen Freiheit erschafft sich sein eigenes Schicksal und es gibt kein Entrinnen, bis er sich belehren lässt und achtsamer mit seinen Gedanken umgeht indem er lernt bewusst zu denken. Wird ihm diese Erkenntnis zuteil weiß er um seine Erlösung durch die Vergebung. Er sieht seine Irrtümer, lässt sie los und darin löst die Schuld auf und er wird frei. Den imaginären Feind gibt es nicht mehr, es war die Projektion der Schuld auf die Welt und auf seine Umstände. Die Liebe die ihn hütet und niemals verlässt weiß was er braucht und schenkt ihm genau die Lektionen die sein Erwachen fördern und ist die Bedeutung der Sühne. Sie lehrt ihn die Unterscheidung was ihm Frieden bringt und was ihm den Frieden raubt durch die Erfahrung. Die Lektionen bleiben sich immer gleich: die Entscheidung für den Frieden, die Liebe und für die Bruderschaft und darin ist die Vergebung eingebunden. Langsam lösen sich in ihm die Gegensätze auf und er wird milde in seinem Urteil. Er sieht sich selbst in jedem einzelnen und langsam steigt in ihm die Erkenntnis auf wer er wirklich ist, ein Kind Gottes. Der Mensch hat die Möglichkeit in unendlicher Weise seine Träume zu erleben und beginnt immer wieder neu. Ab einem gewissen Moment wendet er sich jedoch der Wahrheit zu, um dauerhaftes Glück zu finden. Der Augenblick ist gekommen in der Bereitschaft Illusionen los zu lassen und sich auf die wahren Werte zu besinnen. Wünsche treten in den Hintergrund und die Wahrheit steht an erster Stelle. Seine Gebete werden zur Hingabe an die Wahrheit, die Liebe und den Frieden. Nun geht es aufwärts und die Liebe führt ihn rasch aus der Bedrängnis in ein glückliches Leben und ersetzt seine Träume durch die Wahrheit der Liebe. Wir bleiben noch bei dem Thema und gehen konkreter auf die Anwendung ein.

Amen

Bild

Tagesbotschaft-3

„von GOTT zu dir“

Die Tagesbotschaften helfen den Geist auf die Wahrheit zu richten
und verbinden mit der Liebe. Sie schenken Frieden!
Haltet sie in den Gedanken wie ein Gebet und GOTT wirkt durch sie.

Der Segen Gottes ruhe auf Euch!

Tagesbotschaft:

„Heute umhüllt der Frieden Gottes mich
und ich vergesse alles außer Seine Liebe“!

Im Lichte der Wahrheit

Das Konzept der Dualität

Eine kleine Welt die ausgesondert wurde, um die Trennung zu erfahren.
Dann ward ein Wächter eingesetzt, Der uns in diesen Grenzen hält.

Ein Märchen?

Wir stehen unter der Herrschaft eines grausamen Tyrannen, der uns in einer vollständigen Versklavung hält. Er will die alleinige Herrschaft und um sie zu erreichen ist er bereit den Gottessohn zu töten. Seinen willigen Sklaven bleibt dies am Ende ihres Dienstes nicht erspart. Jede Lichtfunke oder alles was aus der Wahrheit zu uns kommt wird regelrecht und mit Vehemenz hinausgeschleudert. Er verzerrt und verdreht alles Gute, bis es zu seinen Gunsten spricht und für ihn nutzbar geworden ist. Und wenn wir mit ihm identisch sind, findet kein Licht Einlass, denn er lässt es nicht zu, es würde ihn auf der Stelle vernichten. Er kreiert alle Probleme mit denen wir konfrontiert sind, und um sich selbst zu entfalten ist er bereit alles und jeden zu opfern, auch das, was nicht zu opfern ist. Er entbehrt jeglicher Liebe und jegliches Mitgefühl ist ihm fremd, er ist grausam in der Tat. Öde und grau ist sein Reich und freudlos sind seine Bundesgenossen. Er wird als ein Gott verehrt und das, was die Lust und das scheinbar Böse ist, sind dies die Grenzen unserer Gefangenschaft? Ist deshalb ihr überschreiten verboten und wird mit dem Tode oder der ewigen „Verdammnis“ bestraft? Ist es die Wahrheit oder ein Traum?

Ist es mein Traum?

Diesen Text schrieb ich vor circa 10 Jahren und das Geschriebene spiegelt den „Traum“ wieder. Auf meinem Wege durch das Labyrinth der Träume wurde es eine Realität und darin bewege ich mich mit dem göttlichen Geliebten an meiner Seite. Ging es darum einen Weg hindurch zu bahnen um die Heimkehr des Menschen in den Frieden zu erleichtern. Doch was ist das Labyrinth der Träume? “Es ist das Täuschungssystem was das Ego für sein Überleben nutzt. Die Matrix auf der die Scheinwelt aufgebaut ist mit ihren abermals vielen Fassetten. Die wirkliche Welt in ihrer unbeschreiblichen Schönheit liegt wohl geschützt darunter verborgen und die heben wir nun gemeinsam ans Licht durch die Unterscheidung. Der Mensch steht an der Schwelle des Erwachens und es dringendst notwendig dieses Thema auszuleuchten und darin löst sich die Angst auf. Ich lege es in die Hände der Liebe, damit es die richtige Form annimmt und dadurch annehmbar und ebenso hilfreich ist, sonst nützt es niemanden. Das weltliche Geschehen spiegelt uns im wahrsten Sinne des Wortes den ewigen Konflikt zwischen Gut und Böse wieder seitdem der Mensch aus dem Paradies vertrieben wurde. In der wahren Sicht gesehen, im Lichte der Wahrheit, gewinnt der Mensch das verlorene Paradies zurück.

Erst wenn der falsche Mythos gefallen ist, indem es durchschaut wird,
kehrt der Frieden für immer in die menschlichen Herzen ein.

Das Paradies, was ist es und wo ist es?

Das Paradies ist ein himmlischer Zustand indem es keinen Konflikt mehr gibt, nur eine innige Verbundenheit mit allem was ist. Das Konzept des Bösen hat sich endgültig aufgelöst und stattdessen ist die Liebe allgegenwärtig. Die Wahrnehmung geheiligt, die Sicht begnadet, wir sehen mit den Augen der Liebe und sagen:

Mein Geist ruht in der Wahrheit und mein Herz in der Liebe,
ich ruhe in GOTT und habe unendlichen Frieden!

Amen

Bild

Tagesbotschaft-1

„von GOTT zu dir“

Alle „Träume“ die den Willen Gottes wiederspiegeln
realisieren sich! Sei gesegnet mein Kind, Amen!

Mut zur Hoffnung 5.5.2019

IMG_2719

Des Menschen wahre Wirklichkeit ist Vollkommenheit und Liebe. Glaube nur der Wahrheit und Dein Weg ins Licht beginnt.

Was sich momentan im weltlichen Geschehen abspielt ist in der Tat erschütternd ohne näher darauf einzugehen. Vieles was im Verborgenen ruht gelangt ans Licht und es ist völlig positive zu sehen, trotz der allgemeinen Entrüstung. Die Wellen der Empörung schlagen hoch über die Unverfrorenheit wie der Mensch manipuliert und ausgebeutet wird und über die Ungerechtigkeit die ihm widerfährt. Was geschieht hier wirklich und was ist das Positive daran: die alten Werte zerbrechen und zwingen den Menschen zum Umdenken! Die Strukturen die dem reinen Überleben dienten funktionieren nicht mehr, denn das Bedürfnis des Menschen nach dem Frieden und harmonischen Miteinander lässt sich nicht länger unterdrücken. Es fließt Licht in diese Welt der Verwirrung und verhilft den Menschen zur Umkehr. Es braucht den Zusammenbruch damit sich das Neue entfalten kann und ist die Geburt eines neuen Bewusstseins. Es ist völlig natürlich das er verunsichert ist, denn es hebt ihn sprichwörtlich aus seinem Angeln. Nun braucht er eine Stütze, etwas  was ihm hilft und an dem er sich halten kann und was einen Sinn ergibt.  Was ihm Erleichterung verschafft und seine Angst nimmt, ein neues Konzept was er versteht und dem er sich anvertrauen kann. Solange das Alte ihm noch in irgendeiner Weise Sicherheit verspricht oder Hoffnung lässt er es nicht los. Er muss es also wahrhaft wollen und genau darauf kommt es an und sieht er darin seine Erlösung entscheidet er sich frohen Herzen für diesen großen Umschwung. Die Liebe erwartet ihn und bringt ihm was er dringendst benötigt, Hoffnung und Sicherheit und sie schenkt ihm Frieden. Hat er etwas Vertrauen gefasst geht es einen Schritt weiter und ihm werden Richtlinien dargelegt an denen er sich orientieren kann und wird, ist es ihm wichtig. Da kommt es zu keinen Verbiegungen der Persönlichkeit, zu gewaltsamen Äußerungen die  den menschlichen Neigungen Einhalt gebieten, Verbote und die daraus folgenden Bestrafungen. Es ist ein völlig entgegengesetztes System, als was er bisher kannte und normal erachtete und, es ist unendliche Liebe. Was äußerst wichtig ist: er muss die Bedingungen akzeptieren, denn nur hier liegt die Garantie für das Gelingen. Die große Umwandlung findet allein im Menschen statt, der Geistes-wandel hat ihn erfasst und er erlebt zum ersten Mal die Liebe. Seine Sicht verändert sich und darin verändert sich die Welt, denn die Liebe die ihn nie verlässt hat seine Wahrnehmung sanft berichtigt.

Er ist im Frieden mit sich und seiner Welt! 

IMG_2275

GOTT segnet Dich!

Persönliche Worte an die Geliebten:

Alles was nicht Liebe ist hat keine Wirklichkeit, es ist der Traum der Trennung, darum: ERWACHE! Die Erlösung ist nicht für das was oder wer Du bist, denn dies braucht keine Erlösung! Sie ist für das was Du glaubst zu sein:

Der Traum aus dem Du nun erwachst!

Es ist mir eine Herzensangelegenheit in der kommenden Zeit  näher darauf eingehen was im obigen Text geschrieben steht und mich ausschließlich diesem Thema widmen. Und ich bin mir sicher es wird Dir in allen Bereichen Deines Lebens helfen. Über die Entscheidung habe ich schon ausführlich geschrieben und nun richten wir unser Augenmerk auf die Unterscheidung,  damit das Leben wieder leicht und fröhlich wird. Hier an dieser Stelle möchte ich die Beiträge „Die Stimme der Wahrheit“ und „Die Liebesgabe“ hervorheben, die eigentlich in sich identisch sind und darum geht es. Die Stimme der Wahrheit ist die Heilige Gegenwart im Menschen, die ihn sicher in den Hafen des Friedens führt und ihr schenken wir unsere ganze Achtsamkeit. Hier und nur hier ruht unsere Erlösung aus jeder Bedrängnis. Welchen Namen wir ihr geben bleibt jedem selbst überlassen und ist höchst persönlich. Willst  Du Dich unserer Reise anschließen, bist Du herzlichst willkommen und, es ist eine Entscheidung. Im folgenden Beitrag: „ GOTT hütet Dich“, werde ich es näher erläutern und nach einer kurzen Pause werde ich damit beginnen und ins Detail gehen. Außerdem möchte ich von Zeit zu Zeit einige Erlebnisse mit IHM einflechten, um zu verdeutlichen was alles möglich wird vertrauen wir der Liebe. Sie hält uns sanft in ihren Armen geborgen, nimmt uns jegliche Angst, klärt unseren Geist und hilft uns in der Unterscheidung was die Wahrheit in uns ist und wir erkennen wer wir sind und unsere Beziehung zum Ganzen. Es ist die wahre Bedeutung der Sühne, ist reine Gnade und die grenzenlose Liebe vom Schöpfer der uns nach Seinem Ebenbild erschaffen hat. Diese Verbindung in sich spüren, leben, hören und alle Verzweiflung endet. Wir fühlen uns nicht mehr verlassen, einsam, sondern geborgen und aufgehoben, denn wir sind eingebettet in etwas was sich nicht beschreiben lässt, wohl aber fühlen, denn wir sind fühlende Wesen. Haben wir es in uns wieder erkannt, erleben wir es bewusst und es beginnt etwas völlig Neues: es ist ein Abenteuer im Vergleich zu dem was wir im Alltäglichen  erleben. Unser Dasein bekommt wieder einen Sinn und die Trostlosigkeit nimmt ihr Ende. Wir hören sie in gewissen Momenten wie die Inspiration, doch erleben wir es  meistens nur flüchtig. Es bewusst erleben und ausdehnen, bis die Verbindung konstant bleibt, ist der eigentliche Erwachungsprozess und hier lernen wir die Unterscheidung. Die  Wahrnehmung verändert sich und darin unser Weltbild. Wir spüren Frieden und unsere Augen öffnen sich für die Wahrheit, wir sind wieder im Kontakt mit der Wirklichkeit. Die Heilige Gegenwart schenkt Dir Gewissheit, dass Du in ihren Armen sicher aufgehoben bist und Du wirst erkennen, dass sie immer da war, Du hast sie nur nicht wahrgenommen. Es sind persönliche Erfahrungen und jeder Mensch erlebt es auf seine eigene Weise und seinem Verständnis angepasst. Von daher sei ganz unbesorgt, die Liebe weiß mit Dir zu reden und was Du brauchst, um zu verstehen. Kein Mensch kann uns dies geben, nur die unendliche Liebe die in jedem von uns ist, und hier werden wir wie die  Kinder, Kinder Gottes und das Himmelreich ist nah. GOTT segnet Dich!

Aus dem Kurs in Wundern:

Die Wahrheit ist wahr.
Nichts anderes ist von Belang, nichts anderes ist wirklich
und alles Übrige ist nicht vorhanden.
Lass MICH für dich die eine Unterscheidung treffen,
die du nicht treffen kannst, aber erlernen musst.
Dein Glaube an nichts täuscht dich. Schenke MIR deinen Glauben
und ICH werde ihn sanft an den heiligen Ort legen wo er hingehört.
Dort wirst du keine Täuschung finden, sondern nur die einfache Wahrheit.
Und du wirst sie lieben, weil du sie verstehen wirst.

Amen

von GOTT zu Dir!

IMG_1059

Wende Dich der Liebe zu und Erwache!

 Wisse:

Die Wahrheit ist wahr, nichts anderes ist wirklich
und die Wahrheit ist Liebe!

Die Menschheit steht am Scheideweg, denn nun scheiden sich die Geister. Der Konflikt ist unvermeidlich und ist bereits überall zu sehen. In dieser großen Herausforderung kommt es auf jeden einzelnen Menschen an und dies ist wichtig zu erkennen.  Wende Dich der Liebe zu und verliere keine Zeit mit Warten. Bringe Licht wo die Verwirrung herrscht und nehme was Dir hier angeboten wird.  Es ist für Dich geschrieben und kommt von GOTT zu Dir. Es weist den Weg zum Frieden und in ein Glück erfülltes Leben, ungeachtet welches Drama sich im äußeren auch abspielt. Gehe durch die Beiträge oder Monatsarchive damit Du eine Übersicht bekommst, denn es sind viele. Höre in Dich hinein, „Lausche der sanften Stimme für GOTT“, ist meine Botschaft an Dich. Die Liebe spricht durch diese Zeilen und ich bin mir sicher Du kannst sie hören und auch wahrnehmen, denn jeder Mensch trägt sie in sich und wird von ihr gehütet. Sie erwartete Dich und hilft Dir worin Du immer Hilfe benötigst und hier wirkt die reine Gnade. Spüre in Dich hinein, fühle ihre Resonanz und höre den Klang in Dir, es ist da. Wir können es Jesus nennen, Heiliger Geist, Buddha, Maria, die Heilige Gegenwart und GOTT. Die  Namen die wir anrufen und die uns heilig sind stehen letztendlich für das Namenlose, das Große und Allumfassende was grenzenlose  Liebe ist und die Form annimmt die uns am hilfreichsten ist.  Dringe hindurch bis zur letzten Essenz und Du wirst es erfassen, der Segen Gottes begleitet Dich. Allen Schriften liegt die gleiche Botschaft zu Grunde in scheinbar vielen Aspekten und weisen Dich immer wieder darauf hin wer und was Du bist. Die Wiederholungen sind überaus wichtig, denn sie fördern Dein Erwachen. Die Meisterschaft wird erlangt in der Unterscheidung was die Wahrheit ist in Deinem Geist und was die Täuschung durch die Stimme der Wahrheit in Dir.  Es ist die Überwindung der Illusion der Trennung von der Liebe, von dem was Du wirklich bist. Es ist Deine Rückkehr in den Frieden und gleichzeitig ist es die Heilung der Welt. Es ist die Übermittlung der reinen Essenz, die Botschaft in aller Einfachheit, das Wesentliche woran sich der Mensch orientieren kann. Teile die Schriften wenn es Dir sinnvoll erscheint und sei frohen Mutes, die Liebe hat sich Deiner angenommen. Gehe Hand in Hand mit ihr und vertrauensvoll in Deine eigene Erfahrung. Nur diese zählt, weil sich Hingabe und das Vertrauen darauf aufbauen und von allen Kräften die dem Himmel untertan werden sie gefördert. Worte weisen immer auf das was hinter ihnen liegt und hier geht es um die Wahrheit wer Du bist und ist der größte Schatz in Dir: die Erinnerung Deines herrlichen Eins-Sein und die Erlösung aus jeder Bedrängnis. Die meisten Menschen schlafen den Schlaf des Vergessens und sie aufwecken ist das Ziel in Wort und Tat, indem wir den Schatz gemeinsam ins Bewusst-Sein heben. Ich kann Dich darauf hinweisen, Dir behilflich sein, doch bedenke: nur die Heilige Gegenwart in Dir, die unendliche Liebe ist, kann und wird Dir den Erweis erbringen, dass der Weg den Du eingeschlagen hast zum inneren Frieden führt. In ihrer Sanftmut  öffnen sich Deine Augen für die Wahrheit!

Sei gesegnet mein Kind und ICH liebe Dich, Amen!

IMG_1063

Mut zur Hoffnung

IMG_2719

Des Menschen wahre Wirklichkeit ist Vollkommenheit und Liebe. Glaube nur der Wahrheit und Dein Weg ins Licht beginnt.

Was sich momentan im weltlichen Geschehen abspielt ist in der Tat erschütternd ohne näher darauf einzugehen. Vieles was im Verborgenen ruht gelangt ans Licht und es ist völlig positive zu sehen, trotz der allgemeinen Entrüstung. Die Wellen der Empörung schlagen hoch über die Unverfrorenheit wie der Mensch manipuliert und ausgebeutet wird und über die Ungerechtigkeit die ihm widerfährt. Was geschieht hier wirklich und was ist das Positive daran: die alten Werte zerbrechen und zwingen den Menschen zum Umdenken! Die Strukturen die dem reinen Überleben dienten funktionieren nicht mehr, denn das Bedürfnis des Menschen nach dem Frieden und harmonischen Miteinander lässt sich nicht länger unterdrücken. Es fließt Licht in diese Welt der Verwirrung und verhilft den Menschen zur Umkehr. Es braucht den Zusammenbruch damit sich das Neue entfalten kann und ist die Geburt eines neuen Bewusstseins. Es ist völlig natürlich das er verunsichert ist, denn es hebt ihn sprichwörtlich aus seinem Angeln. Nun braucht er eine Stütze, etwas  was ihm hilft und an dem er sich halten kann und was einen Sinn ergibt.  Was ihm Erleichterung verschafft und seine Angst nimmt, ein neues Konzept was er versteht und dem er sich anvertrauen kann. Solange das Alte ihm noch in irgendeiner Weise Sicherheit verspricht oder Hoffnung lässt er es nicht los. Er muss es also wahrhaft wollen und genau darauf kommt es an und sieht er darin seine Erlösung entscheidet er sich frohen Herzen für diesen großen Umschwung. Die Liebe erwartet ihn und bringt ihm was er dringendst benötigt, Hoffnung und Sicherheit und sie schenkt ihm Frieden. Hat er etwas Vertrauen gefasst geht es einen Schritt weiter und ihm werden Richtlinien dargelegt an denen er sich orientieren kann und wird, ist es ihm wichtig. Da kommt es zu keinen Verbiegungen der Persönlichkeit, zu gewaltsamen Äußerungen die  den menschlichen Neigungen Einhalt gebieten, Verbote und die daraus folgenden Bestrafungen. Es ist ein völlig entgegengesetztes System, als was er bisher kannte und normal erachtete und, es ist unendliche Liebe. Was äußerst wichtig ist: er muss die Bedingungen akzeptieren, denn nur hier liegt die Garantie für das Gelingen. Die große Umwandlung findet allein im Menschen statt, der Geistes-wandel hat ihn erfasst und er erlebt zum ersten Mal die Liebe. Seine Sicht verändert sich und darin verändert sich die Welt, denn die Liebe die ihn nie verlässt hat seine Wahrnehmung sanft berichtigt.

Er ist im Frieden mit sich und seiner Welt! 

IMG_2275

Bild

so einfach!

Für eine Welt im Frieden:

Die Entscheidung für die Liebe bringt den Frieden mit sich und das Glück.
All das Schöne und das Gute in der Welt vollbringt allein die Liebe.

Sei gesegnet in der Liebe Christi mit allem was dich heil
und glücklich macht und darin sind wir eins.

Gottes Kinder

Unaufhörlich ruft die Liebe Gottes sie zur Heimkehr!

Die Gottkindschaft ist das geistige Erbe eines jeden Menschen und währt ewiglich. All das was GOTT erschaffen hat ist darin eingebunden. Der Mensch traf die Entscheidung zu vergessen wer er ist und nahm das Ego als sein ich an. Des Ego einziges Bestreben ist ihn von der Liebe fern zu halten, denn die Liebe löst es auf. Lange Zeiten suchte er im Äußeren die Erlösung und immer wieder entglitt sie ihm. Der Verlust der Liebe brachte ihm das Leiden und er braucht sich nur erneut entscheiden, um seinem Leiden zu entrinnen. Er kann es nicht sehen, bis er vergibt und durch seine Vergebung kommt ihm die Erkenntnis: Nimmt er sein Erbe an, indem er treu der Liebe folgt, löst sich das Ego auf und seine Befreiung ist gewiss. Hier findet die große Umkehrung statt, vom Leiden in ein Licht-erfülltes Leben. Die Liebe Gottes führt ihn sanft hinaus und seine Bedrückung weicht dem Frieden. Die Wahrheit kehrt in seinem Geiste ein und er erinnert sich wer er ist.

Er ist wieder eins mit sich
und eins mit GOTT dem VATER.