Aus einer anderen Sicht-Nov. 2015

_MG_3404

Hinter jeder Bedrängnis wartet das Licht!

Sie drängt den Menschen in die Entscheidung und dies ist die Bedrängnis, denn jeder der das Ego wählt, entscheidet sich fürs Leiden. Übt er stattdessen die Vergebung und ist ihm einzig die Liebe und der Frieden wichtig untersteht er anderen Gesetzen. Er hat die Sühne angenommen und der Himmel steht ihm Gnaden-reich zur Seite und bringt ihn heil hindurch!

SAM_2342

Das weltliche Geschehen dringt in meine kleine Welt des Friedens und ich nehme die Erschütterung wahr. Es stellt sich mir die Frage, was tue ich, um dieses Leid zu lindern? Meine kleinen Schriften über eine schöne heile Welt, was bringen sie dem Menschen im Angesicht dessen, was sich da entfesselt?

Die Antwort kam, wie ich sie nicht erwartete:
Vor meinem inneren Auge verschwimmen Zeit und Raum und ich weiß nicht
bin ich in der Vergangenheit, in der Gegenwart? Ist das was ich sehe
Wirklichkeit, oder ist es ein Traum?

Die Bestie, (der Mythos) hat sich erhoben und richtet Verwüstungen an, sie bedrängt die Welt. Sie verschlingt alles, keine Gnade ist in ihr und keine Gnade lässt sie walten. Jeder, der ihr zu Diensten ist fällt ihr zum Opfer und die Erschütterung ist groß. All jene, die ihr in der Bedrängnis standgehalten und die der Liebe folgen werden sanft hinaus geführt. Kinder Gottes werden sie genannt, längst haben sie die Erprobung überstanden. Der Mensch wird in die Waagschale geworfen und gewogen und hier regiert die göttliche Gerechtigkeit. Jeder gute Gedanke und jede Handlung aus der Liebe geboren schenken ihm die Freude und den Frohsinn und all das, was er der Liebe verweigerte fehlt zu seinem Glück. Nun bringt er seine Ernte ein und ist sich dessen nicht bewusst, dass er sein Leiden selbst erschaffen. Er kreierte einen Traum, indem er eine Rolle spielt und diese hat sich gegen sein wahres Selbst gewandt und seine Not ist groß. Er vergaß, dass es seine Entscheidung gegen die Liebe war, die ihm das Elend brachte. Der VATER in Seiner Gnade und Barmherzigkeit schenkt ihm Gehör und hilft ihm durch Seine Boten sich seiner wieder zu erinnern. Sie lehren ihm die Vergebung und die Bruderschaft. Helfen ihm seine Entscheidung zu finden, denn nur seine Wahl für die Liebe wird ihm die Erlösung bringen. Lehren ihn, dass alle Ängste unbegründet sind und seine Einheit mit dem VATER ewig und unantastbar ist. Dies ist die Umkehr, der Wendepunkt in seinem Leben. Tief in sich ist er bekehrt, fühlt eine große Sehnsucht nach dem Frieden, fühlt Schmerz, die Reue und das feste Gelöbnis einer Sinnesänderung. Ein neuer Weg wird ihm gewiesen, ein Weg auf dem er glücklich ist. Ein Weg, auf dem er lernt seinem wahren Selbst treu zu bleiben!

Nun sind die Engel da und helfen ihm in der Erprobung.IMG_1558

GOTT hütet Dich!

Der VATER gab Dir Seinen Heiligen Geist,
damit er Dich sicher durch das Reich der Träume führe.

Ich habe es nie in Betracht gezogen das Thema Unterscheidung über den Blog zu behandeln, weil ich dachte es brauchte die persönliche Begegnung, denn wir bewegen uns im Bereich des Unbekannten und hier ist Führung nötig. Es ist sehr wohl möglich und in dieser Einsicht sah ich ein Zusammenwirken auf höherer Ebene mit unserer gemeinsamen göttlichen Führung, was mir die Sicherheit gab den Schritt zu tun. Angesichts dessen was in der Welt geschieht und auch in uns, brauchen wir etwas was uns hilft und wir verstehen was es bedeutet. Außerdem ist es der einzige Weg, aus meiner Sicht, der uns direkt in den Frieden  führt. Darin sah oder sehe ich meine Mittlerposition, Dir zu helfen damit Du sie in Dir wieder erkennst und ist ein Teil des Wirkens mit IHM.  Hier lenken wir die Wahrnehmung auf das was in Dir wahr ist, so dass es Dir bewusst wird. Ein persönlicher Kontakt ist nicht unbedingt erforderlich und es sind keine Bedingungen daran verknüpft, es geht lediglich um die Verbindung zu Deiner inneren Führung die Dich bereits erwartet. Hier findet das Zusammenwirken statt und Du wirst verstehen was ich meine aufgrund Deiner Erfahrung. Sie ist da und war es immer, trägt Dich durch alle Hindernisse und die Verantwortung für Deine Heimkehr in den Frieden. Durch die Unterscheidung nimmst Du sie gewahr, dies ist alles. Allerdings erkennst Du auch darin das Spiel der Illusion, die Maya, und wenn Du es durchschaust nimmst Du es nicht mehr ernst und lachst darüber, was Dir jetzt noch nicht möglich ist. Es steht Dir völlig frei es anzunehmen oder  zurückzuweisen und schließt Du Dich unserer Reise an, die eine Reise zu Dir ist, stehst Du in der Veränderung. Sie führt Dich aus der Angst in die Liebe und Dir wird bewusst: GOTT hütet Dich! Was ist die Voraussetzung für diesen Geisteswandel? Deine Bereitschaft Dich darauf einzulassen! Die Liebe sagt: Dein Vertrauen muss nicht vollständig sein, nur soweit wie Du siehst das es Dir Vorteile bringt und daran wächst es. Die Menschheit ist einer Phase des Erwachens was es noch nie gegeben hat und worauf es jetzt ankommt ist sich zentrieren und  nicht mitreißen lassen durch die herrschende Verwirrung und den Frieden wahren. Dies wird nur möglich durch das Vertrauen in die innere Heilige Gegenwart und der damit verbundenen Gewissheit, dass sich am Ende alles zum Guten wendet. Das Vertrauen erlernen wir durch Erfahrung, die uns die Liebe lehrt und hier stehen wir auf festem Boden und die Stürme des Lebens können uns nicht entwurzeln. Wir werden zu den Leuchttürmen an denen sich die Unsicheren orientieren können und leisten damit einen unschätzbaren Dienst für alle Menschen.

GOTT segnet und hütet Dich!

Bild

sei still und höre GOTT in Dir

Stille ist die Botschaft des Friedens! Stille ist der Ruf der Ewigkeit!

Sei still und höre GOTT in Dir!

Sei gesegnet in der Liebe Christi mit allem was Dich heil und glücklich macht und Christus hält Dich  eins mit sich und schenkt Dir Frieden!

Frohe Weihnachten und ein in jeder Hinsicht gesegnetes Neues Jahr 2020

Mögen alle Menschen still und mit sich im Frieden sein!

Das Licht ist in Dir!

IMG_7099

Beitrag vom 27.08.2014

Durch Deine Hingabe erreiche die Erleuchtung!

Ist die Entscheidung für die Liebe und dem Frieden in Dir fest geworden, ist Dein Eins-Sein mit dem heiligen Willen wieder hergestellt. Du erlerntest die Vergebung, hast die Sühne angenommen und bist in Kommunikation mit Deinem Heiligen Führer. Nun kommt es auf Deine Hingabe an und diese gründet sich auf Deine Gottesliebe. Selbst wenn Du nicht weißt wo sie ist, sei getrost, sie ist das einzige in Dir was sicher ist. Niemand begibt sich auf dem Heimweg ohne sie in sich zu spüren, weil sie der Antrieb für die Gottsuche ist. Deine Ankunft im Himmelreich bedeutet nicht, dass Du den Körper verlässt. Es ist Deine Befreiung die Dich erwartet, die Liebe und der Frieden. Es ist Deine Reinheit und Deine Schönheit, Dein herrliches Eins-Sein und Dein Glück. Die Hingabe und das Vertrauen sind Aspekte der Liebe und nur durch Deine Hingabe ist Dir die Erleuchtung gewiss. Es ist Dein Erwachen im Licht! Durch das Vertrauen bleibt Deine Hingabe stabil und wie oft der Zweifel sich auch erhebt, er fasst keinen Boden mehr, ist eher wie ein Windhauch der über Dich hinweg weht. Verlässt Dich trotzdem mal der Mut im Angesicht dessen was Dir die Gedanken und der Zweifel sagen, wisse:

Die Wahrheit ist wahr, nichts anderes ist wirklich
und die Wahrheit ist Liebe!

Vertraue dem Lichte und gebe Dich immer wieder dem göttlichen Willen hin. Hier bist Du sicher aufgehoben und hier ruht Deine Erlösung. Die Hingabe an dem Willen Gottes ist der Niedergang des Egos und damit transzendiert es sich. Die Geduld und die Akzeptanz stehen Dir bei, als ein fester Bestandteil des Vertrauens. Hinzu gesellt sich nun die Ausdauer, denn Du weißt um Dein Erreichen. Die wichtigsten Begleiter sind an Deiner Seite und bürgen für den Erfolg. Deine Hoffnung ist berechtigt und sei zuversichtlich, Deine göttliche Führung ist mit Dir. Sie vollbringt was für Dich unmöglich ist. Vieles scheint sich zu erheben, um Dich vom Wege abzuleiten und die Illusionen blasen sich auf, um ihre Wichtigkeit zu demonstrieren. Sie sind ohne Belang, ohne Substanz und gegen Deine Entscheidung sind sie machtlos, sie zerfallen zu Staub. Nur der Weg der vor Dir liegt hat jetzt Bedeutung!

Der Segen Gottes ist mit Dir!

SAM_0074

3-Weshalb ich gekommen bin

 Stille Gespräche  Februar-März 2019

Für eine Welt im Frieden!

Was nun geschieht und dafür dient diese Schrift, wir geben dem Kind einen Namen hinsichtlich was unser Wirken betrifft. Einen Rahmen, ein Konzept, woran sich der Mensch orientieren kann und ihm den Zugang erleichtert. Jeder der sich uns an schließt indem er der Sühne folgt erfährt göttliche Führung und Beistand und ICH BIN unmittelbar für ihn erreichbar und auch ansprechbar. Doch es bezieht sich nicht nur was unter dem Namen Jesus zu verstehen ist, denn unser Wirken geht über die begrenzten Vorstellungen die der Mensch sich macht hinaus. Im wahrsten Sinne des Wortes begleitet ihn die göttliche Liebe und nimmt die Form an die ihm am meisten hilft und trotzdem werde ICH für ihn persönlich, wenn er danach verlangt. Hier geht es nicht um abstraktes, sondern um konkretes und wie konkreter kann es sein, wenn du MIR eine Frage stellst und ICH dir antworte. Es sind Erfahrungen die jeder einzelne Mensch für sich macht und stellen eine unvorstellbare Bereicherung für ihn da, geben ihm Hoffnung und Zuversicht, stärken seinen Glauben und führen ihn auf sanfte Wege zurück ins Licht. Darin eröffnen sich zwei Wege, auf einem geht es hauptsächlich um ein glückliches und erfülltes Leben in der Freude und der Schönheit des Seins. Der Mensch lernt während seines Erdaufenthaltes seiner göttlichen Führung vertrauen und ihr folgen, lernt glücklich sein mit allem was er stets bedarf ohne große Mühsal und ist in einem sanften Erwachen. Auf dem anderen Wege betrifft es jene Menschen die bereit sind im höheren Plan mit zu wirken und bedingt ein beschleunigtes Wachstum und ist ein sehr intensiver Prozess in einem kürzeren Zeitraum. Eine kleine Anzahl verwirklichter Menschen fördert die große Veränderung in der die Menschheit derzeitig steht und verkürzt den Umbruch. Sie geben den Menschen Halt und Sicherheit und lehren, dass die Angst unwirklich ist. Lehren das in sich Ruhen und Glücklich Sein, trotz aller äußeren Widrigkeiten. Hier wird eine wahrhafte Elite ausgebildet unter MEINER Führung und gießt den göttlichen Segen aus. Sie stehen in der Gnade und meistern den Weg durch das Labyrinth der Träume und werden wahrhaftige Krieger des Lichts. Ihr seid alle hier, seid gekommen, um mit zu wirken und es ist nur eine Frage der Zeit wann ihr euch begegnet und es geschieht bald. Nun siehst du was du in einer verhältnismäßig kurzen Zeit bewältigt hast und dank deiner Liebe zu Gott und zu Mir wurde es möglich. Der weitere Teil liegt in deinem Wunderwirken und untersteht ebenfalls Mir. Die Menschen mit der Liebe verbinden, was die Ursache des Leidens auflöst und Heilung ist die natürliche Folge. Hier hat sich der Kurs in Wundern vollständig erfüllt und die Meisterschaft ist errungen. Sei gesegnet mein Kind, Amen.

Die Sühne ist der Weg der Gottkindschaft
und führt den Menschen sanft und in ein glückliches Erwachen!

Das Wunder der Gnade

Die Sühne ist reine Liebe, sie führt in die Freiheit.
Sie ist das Wunder der Gnade Gottes, die Heilung seines geliebten Sohnes.

Innerer Frieden wird erlangt durch die Akzeptanz und die Vergebung.
Stille ist im Geist und im Herzen ruht der Frieden.

Die Erlösung und Erleuchtung werden erreicht durch die Entscheidung. Sie ist die beständige Wahl für die Liebe und dem Frieden, für sich und für den Rest der Welt. Der Geist richtet sich ausschließlich auf seine innere göttliche Führung, die ihm die Unterscheidung lehrt und die Wahrheit bringt. Hier nimmt er die Sühne für sich an und darin transzendiert sich das Ego und die Illusion der Trennung löst sich auf. Die Erleuchtung ist ein ungetrübtes Bewusst-Sein von dem vollkommenen Eins-Sein.

Amen

IMG_7745

Friedensgrüße aus der Stille

Frieden allen Menschen und Frieden aller Welt!
Lass alle Welt durch uns gesegnet sein mit Frieden, Amen.

Eine frohe und gesegnete Osterzeit in Christus
und mögen alle unsere Tage mit Licht erfüllt sein.

wie ein Kristall

Reinheit

Selig die Reinen Herzens sind,
sie werden GOTT schauen.

Die Weisheit kommt zu jenen die wie Kinder sind:
Offen und empfänglich und deswegen sind Kinder weise.

Die Befreiung

IMG_2463

Nur die Liebe heilt!

Diese winzig kleine Illusion, die den Menschen von seinem Glück trennt
ist der falsche Glaube, er ist nicht wie GOTT ihn schuf!

Es ist allein die Liebe die ihn aus diesem Irrtum befreit,
indem sie ihn erkennen lässt wer er ist:

Reine Liebe, so vollkommen wie ihn sein VATER schuf
und für immer mit IHM in der Liebe verbunden.

Hier liegen seine Erlösung und Befreiung, die Heilung
seiner Gebrechen und hier geschehen die Wunder.

Was ist die Bedingung um ins Himmelreich zurückzukehren?

Die konstante Entscheidung für die Liebe!

Die Liebe kann ihn nicht heilen, wenn er sich gegen sie wendet
und so wartet sie geduldig, bis er anderen Geistes wird.

Das ist die Sühne

In der Gnade leben

Die Rück-Schau

Unendliche Liebe hütet mich, bis ich sicher angekommen bin!

Gnade und Barmherzigkeit folgten mir alle Tage und Du warst an meiner Seite, doch ich sah es nicht. Ich höre Deine Stimme soweit meine Erinnerung reicht und folge Deiner Führung. Erst viel später kam mir die Einsicht wer bei mir ist und wer mich hütet. Die Hindernisse waren manchmal wie unüberwindlich und ich der Verzweiflung nah, allem zum Trotz ging ich weiter und lernte vertrauen. Jahrzehnte lebe ich von der Hand in den Mund, von dem was das Leben mir bringt und bitte nur um den Heiligen Willen. Über meine Bedürfnisse lernte ich schweigen und überwand die Versuchung durch eigenes Bemühen für mein Wohl zu sorgen durch meine Hingabe an Dich. Nun war es mir gegeben zu sehen was wirklich von Dir kam und auf welch wunderbare Weise sich die Dinge fügten. Selbst die Elemente gehorchen Dir und der Südwind kam und erwärmte das Haus. Dies war was ich suchte, was ich vermisste, die Begegnung mit Dir, Deine heilige Nähe und Fürsorge fühlen. Damit warst Du real nicht nur ein Gedanke, sondern eine lebendige Gegenwart. Ich wurde ein Kind und lebe in völliger Abhängigkeit von Dir und nahm den Weg der Gottkindschaft indem ich Dir folgte. Dank meiner Liebe zu Dir blieb ich mir treu und jetzt in der Rück-Schau kann ich es sehen. Es war ein einsamer Weg, unverständlich für die Anderen und ein einsamer Kampf, denn ich ging scheinbar in eine andere Richtung. Der Kontakt zur Natur schenkte mir Freude und nahm mir die Einsamkeit und in der Stille konnte ich Dich besser hören. Meine Tage waren arbeitsreich durch den Besitz der mir anvertraut und dann öffnete ich die Türe auf Deine Anweisung damit die Menschen kommen, um mit Dir die Wahrheit zu lehren. Vor allem die Jüngeren kamen ins Haus und wir bewirtschaften das Anwesen gemeinsam. Eine wunderschöne Erfahrung, sie schenkten mir Nähe und ihr Vertrauen und ich ihnen die Hoffnung und Zuversicht. Ich wirke nur zum Wohle des Ganzen und in jedem wollte ich Christus empfangen, das war mein Augenmerk. Ich gab alles hinein und erschöpfte meine Kräfte und in einem Moment der Stille hörte ich mein Werk sei getan und es käme ein neuer Abschnitt in meinem Leben. Ich löste mich von den Menschen und allmählich schloss sich die Türe, um in der Stille Dein Wort zu empfangen. Meine Transformation setzte ein und ich kehrte nach innen das zu bewältigen was mir entgegentrat. Eine andere Welt tat sich auf und ich stand der Wahrheit gegenüber und darin löste sich meine auf und all ihre Strukturen zerbrachen. Es war eine Befreiung wie ich es nie erlebte und nichts von dem alten war geblieben, nur die Liebe zu meinem Schöpfer hielt der Erschütterung stand und darin kam ich nach Haus. Nun sah ich das Elend der Menschen, ihre Not und in meinem Mitgefühl wollte ich nur helfen und gab mich der Sühne hin. Die Aufgabe mir anvertraut eine Brücke zu bauen vom Himmel zur Erde und die Menschen hinüber in den Frieden führen. Ich stellte mich der Herausforderung und wurde ein Krieger. Der Weg führte durch die Dunkelheit und was das im Erleben bedeutet lässt sich nicht schildern. Während mein Geist in der Wahrheit weilte durchschritt ich die Illusionen die den Menschen am Erwachen hindern und brachte das Licht hinein. Du warst mir so nah wie niemals zuvor und Deine Stimme begleitete mich bis in den Schlaf. Meine Liebe zu Gott und zu Dir ließ mich nicht straucheln. Jetzt in der Zeit meiner Rück-Schau fügt sich alles zusammen und ist eine Offenbarung. Ich sehe was ich bewältigt habe und kann es nicht fassen und nur mit Dir war es möglich. Ich stehe hoch oben und sehe mein Leben, sehe den Weg den ich gegangen bin und jedes Geschehnis im Licht. Es brauchte Zeit und Stille diese Schau zu erlangen und ich bin voller Dankbarkeit und Freude auf das was mich erwartet, in der Gnade mit Dir wirken.

Der Mensch lebt allzeit in der Gnade Gottes und ist sich dessen nicht bewusst.
Nur eine winzig kleine Illusion steht zwischen ihm und seinem Glück
und diese gilt es zu transzendieren durch die Liebe.

Amen

Bild

Die Liebe antwortet

IMG_3109

Es gibt kein Problem, es gibt nur GOTT!

Still sein und GOTT wirken lassen,
die Lösung kommt!