Die Sühne 1.6.2014

SAM_0528

Das Heilmittel durch die Liebe Gottes

Wenden wir uns wieder diesem Thema zu. Es geht darum die Sühne schlicht und vereinfacht darzustellen, um den Weg aus dem Leiden und in den Frieden zu weisen. Ein uraltes Konzept in einer Leichtigkeit bringen, dass es verständlich ist und eben auch annehmbar wird. Die Sühne ist die Antwort Gottes auf das Ego was gemacht ward, um die Trennung zu erleben. Dafür wurde ein Raum geschaffen wo es sich ereignen konnte und einer ist diese Welt. Eine Welt der Träume! Es brauchte ein Konzept, was den Rahmen bereit stellt und es brauchte Strukturen worin sich das Ganze abspielt. Ein in sich geschlossenes und vollkommenes System sollte es sein, mit einer Verteidigung ausgerüstet, um sich vorzeitig vor der Auflösung zu schützen. Die Trennung konnte nur eine Illusion bleiben, denn das was eins ist kann sich nicht scheiden. Sie lässt sich nicht verwirklichen, aber wir können glauben, dass sie wirklich ist und somit wird sie zu unserer Realität. Jeder der kam kreierte seinen eigenen Traum und es ging um Freude, denn niemand kannte bisher das Leiden. Dies geschah vor langer, langer Zeit und die Freude wurde durch das Leiden ersetzt, nicht immer offensichtlich, doch tief im Inneren wissen wir alle darum. Jedes Kind, welches in diese Welt geboren wird durchläuft eine Anpassung an das System und dies geschieht durch die Erziehung und unsere Umwelt. Da unser Umfeld im Allgemeinen nicht erleuchtet ist, sich im Überlebenskampf befindet und voller Leiden ist übernehmen wir diese Erfahrungen und darin befinden wir uns. So geht es weiter und weiter bis einer diese Kette durchbricht und dadurch viele mit sich zieht. Es sind die Großen, die hin und wieder die Erde besuchen und helfen ein anderes Bewusstsein zu erlangen. Sie sind die Leuchttürme und Wegweiser und wären sie nicht sehe es noch trauriger in dieser Welt aus. Es sind viele die ebenfalls für das Licht wirken, die unbekannt und unbenannt bleiben, die im Stillen und hinter den Kulissen wirken. Es ist nicht so schwierig wie es scheint, denn eine Entscheidung würde ausreichen, um einen grundlegenden Wandel des Bewusstseins herbei zu führen. Erinnern wir uns wer wir sind: Himmlische Wesen, eins mit der göttlichen Quelle, allwissend und allmächtig sind wir. Es brauchte eine Entscheidung, um in dieser Erscheinungswelt einzutauchen und hier liegt der Schlüssel zu unserer Freiheit. Wir können uns anders entscheiden, nur ist es nicht ersichtlich, es ist verschleiert! Wir trafen die Entscheidung zu vergessen wer wir sind und können uns wieder erinnern, das ist alles. Allerdings hört es sich leichter an, als es tatsächlich ist, sonst wären wir schon längst erwacht. Wir sind so tief in unsere Traumwelt versunken, dass wir keinen blassen Schimmer von dem haben, wer wir wirklich sind. Wir schlafen und das Leiden zwingt uns zu einer Veränderung, denn unsere Leidensfähigkeit ist begrenzt. Der Wendepunkt und hier braucht es einen Weg und die richtigen Mittel, um wieder heil und ganz zu werden. Die Sühne ist der Weg auf dem wir sanft im Licht erwachen. Sie ist der Plan Gottes seine geliebten Kinder in die Heimkehr zu bewegen, ihre Alpträume heilen und in glückliche zu verwandeln. Sie ist die Gnade Gottes und bedingungslose Liebe, die alles in ihrem Eins-Sein hält. In der Sühne lernen wir was es mit der Entscheidung auf sich hat und die Schuld unwirklich ist. Sie ersetzt unsere Irrtümer durch die Wahrheit und heilt den Geist durch die Liebe. Sie bringt die Befreiung aus aller Bedrängnis. Die Sühne ist das Prinzip was hinter jeder Heilung steht. Unsere Versöhnung, es ist die Trennung durch die Liebe heilen.

Sie bringt uns den Frieden!SAM_5305

Bild

Ein Geschenk

SAM_0236
Die Sanftmütigen leben im Eins-Sein.
Ein unvergessliches Erlebnis und ein Geschenk.
Sie nahmen mich in ihre Mitte und ich sah,
wie sie ihre Konflikte lösen.

SAM_0315 SAM_0319

SAM_0324 SAM_0326

Anmutig demonstrieren sie ihre Schönheit
und bringen sich in Opposition.

SAM_0329 SAM_0330

 SAM_0334 SAM_0337

Imposant in seiner Würde kommt er hinzu,
um den Konflikt zu schlichten.

SAM_0340 SAM_0341

SAM_0343 SAM_0344

Nur eine sanfte Korrektur ist nötig und
sie sind wieder in der Harmonie.

SAM_0309

2015 im Rückblick

IMG_4022

In der Liebe sind wir eins und in diesem Eins-Sein ruht der Frieden.

Ein Segen reiches und ein Wunder erfülltes

Neues Jahr 2016

Mögen alle Menschen mit sich Eins-Sein und im Frieden!

Einen herzlichen Dank an WordPress.com

Die WordPress.com-Statistik-Elfen haben einen Jahresbericht 2015 für dieses Blog erstellt.

Hier ist ein Auszug:

Eine Cable Car in San Francisco fasst 60 Personen. Dieses Blog wurde in 2015 etwa 1.100 mal besucht. Eine Cable Car würde etwa 18 Fahrten benötigen um alle Besucher dieses Blogs zu transportieren.

Klicke hier um den vollständigen Bericht zu sehen.

Der Traum?

SAM_9793

Der Mythos, ein Mysterium?

In Sagenhaftem und Legenden ist der Mythos eingewoben. Scheinbar Märchenhaft zieht es durch alle Zeiten und bewegt Gemüter. Es ist ein Mysterium, wenn wir nicht sehen, sind unsere Augen jedoch geöffnet tritt es klar zu Tage! Es ist die Täuschung, die Verblendung in ihrer Wirkungsweise, die den Gottessohn in die Verirrung führte. Sie bezieht ihre Macht allein durch seinen Glauben, den er ihr so bereitwillig schenkt und schenkte. Von da an bewegt er sich in eine Welt der Träume, denn der Schlaf ist über ihn gekommen! Er zollt Tribut, denn sie hält ihn von der Liebe fern und verwirrt den Geist. Der Schmerz seiner Verlassenheit ist groß und er ist jenseits allen Friedens. In seiner Ohnmacht und im Zorn wendet er sich gegen seine Brüder, die so heilig sind wie er, in der Hoffnung die Erlösung da zu finden. In Wahrheit ruft er einzig nur nach Liebe! Er verdient Mitgefühl und vor allem braucht er unsere Liebe. Gewähren wir ihm alle Hilfe die er bereit ist in seinem Leiden anzunehmen. Beweisen wir ihm, dass die Liebe stärker ist, als jede Verurteilung. Helfen wir ihm in der Vergebung und lehren wir unser Eins-Sein durch das Beispiel, denn darin werden wir, so wie auch er, heil und ganz gemacht. So wirken das göttliche Gesetz des Ausgleichs und der Harmonie. Es ist die Sühne in ihrer Anwendung, unsere Heilung und es ist die Erlösung aus dem Traum des Getrennt-seins!

Es ist unser Erwachen im Licht!

SAM_4089

Ruhe in der Gnade Gottes

SAM_8394Ruhe geborgen in der Gnade Gottes, geliebtes Kind
und sei dir seiner Liebe gänzlich sicher. Sie führt dich durch alle Gefahren
und bringt dich wohlbehalten in den Hafen des Friedens. Was immer sich
dir auch entgegenstellt wird durch seine Liebe sanft beseitigt.

IMG_4308

Öffne deine Augen und erwache aus deinem Schlaf!
Siehe das Leben in seiner Vielfalt. Siehe die Schönheit die dich umgibt,
und darin ruht dein wahres Selbst,

Christus!

Gesegnet bist du, Heilig und Unantastbar in deiner Reinheit.
Du bist so vollkommen wie dich dein Vater schuf.

Sei gesegnet mein Kind und wisse:

Du wirst unermesslich geliebt!

  IMG_4758-2

Die Wahrheit befreit

IMG_1379

Die Weisheit leuchtet in das Vergessen
und ruft die Erinnerung wach:

Die Wahrheit ist wahr und nichts anderes ist wirklich.
Die Wahrheit ist Liebe und die Liebe ist GOTT!

Wir sind erwacht und sehen unser Eins-Sein.

Wir sehen:

Nichts Wirkliches kann bedroht werden, nichts Unwirkliches existiert!
Und hierin liegt der Frieden Gottes.

In diesen schlichten Worten liegt die Bedeutung der Sühne

IMG_1380

Von der Dankbarkeit zur Hingabe

Eine Liebeserklärung

Tief knie ich nieder in meiner Dankbarkeit,
mein Haupt bis zum Boden.

Vater

Nehme alles was ich habe, nehme alles was ich bin!

Nur bitte ich um eines,

gewähre mir die Stille Deines Friedens, die Süße Deines Seins.
Doch, wenn DU willst, dann nehme mir auch dieses!

SAM_7659

2014 im Rückblick

 SAM_8158

Von Herzen wünsche ich ein gesegnetes, ein glückliches
und ein Frieden erfülltes Jahr 2015!

Ihr Lieben, ich danke Euch, die Ihr meinem Blog folgt
und danke allen, die ihn lesen! Und ich danke ganz besonders Jenen,
die diese Botschaften in ihre Herzen aufnehmen.

Ein herzliches Danke an WordPress.com
dass es möglich ist in so schöner Weise zu kommunizieren
und einen liebevollen Dank den Statistik-Elfen,
für diesen wunderschönen Rückblick!

Die WordPress.com- Statistik-Elfen haben einen Jahresbericht 2014 für diesen Blog erstellt.

Hier ist ein Auszug:

Ein Cable Car in San Francisco fasst 60 Personen. Dieser Blog wurde in 2014 etwa 440 mal besucht. Ein Cable Car würde etwa 7 Fahrten benötigen um alle Besucher dieses Blogs zu transportieren.

Klicke hier um den vollständigen Bericht zu sehen.

In der Stille

SAM_7786

Erinnere Dich!

Die Essenz des Lebens ist Liebe und die Liebe ist Gott!
Nur, wenn wir uns alle, ohne Ausnahme in dieser Liebe verbinden,
überwinden wir sämtliche Probleme,
die wir scheinbar haben.
Amen

Ein gesegnetes und glückliches neues Jahr!

SAM_6984 SAM_5150 SAM_5162