Mit den Augen der Liebe

SAM_7632

Eine geheilte Wahrnehmung

Die Heiligung erfolgt durch die Liebe, sie begnadigt unsere Sicht,
liegen die Lilien der Vergebung auf dem inneren Altar der Sühne.

Das Weltbild erfährt eine Umkehrung und die Wahrnehmung wird berichtigt:

Nun sehen wir die Welt mit den Augen der Liebe.
Die Konzepte des Bösen und der Schuld lösen sich auf und
stattdessen hören wir hinter allem den Ruf nach der Liebe erklingen.
Jeder wird als ein Bruder wahrgenommen und selbst das Kleinste
wird zu einem Wunder-geschehen.

Nichts geschah wirklich im Äußeren, die Welt ist wie sie ist.
Die Liebe ist eingetreten und begnadigte die Sicht!

SAM_3944

Die Heilige Gegenwart

SAM_6979

Suchen wir sie nicht in dem Vergangenen, noch warten wir auf sie in der Zukunft, sie ruht im ewigen Jetzt. Manchmal erhaschen wir einen Blick und wie fühlen wir uns danach gesegnet, voller Freude sind wir und empor gehoben. Wir können nicht lange darin verbleiben, das Alltägliche Geschehen holt uns rasch zurück und der wunderschöne Augenblick verblasst und bleibt wie ein winziger Traum nur in unserer Erinnerung zurück. Diese heiligen Momente rufen uns zur Heimkehr. Es sind nicht die herrlichen Sonnen Untergänge an sich oder die Blüten vom Lichte durchflutet. Es ist die Heiligkeit die hindurch leuchtet, die uns so tief berührt und im Herzen die Sehnsucht wachruft nach dem was unaussprechlich ist. Andächtig sind wir und in der Dankbarkeit, fühlen uns mit der Liebe verbunden. Es ist unser herrliches Eins-Sein und es ist wunderbar!

Wir sind für einen Atemzug in die Ewigkeit zurückgekehrt!

SAM_0789

Der Weg führt in die Freiheit

SAM_9326

Der Weg, den die Vergebung weist, führt in die Freiheit.

Durch Deine Vergebung nimmst Du die Sühne an und sie verbindet Dich mit Deinem Heiligen Führer. Er ist immer an Deiner Seite, um Dir zu helfen, doch es bedarf Dein Einverständnis damit er in Deinem Leben Vollendend wirken kann und dies erspart Dir Leiden. Er weiß mit Dir zu reden und was Du brauchst, um zu verstehen. Er ist das Licht in Deinem Geist und hilft Dir in der Unterscheidung. Was ist die Wahrheit und was die Täuschung und hier bleibt Dir nur eine Wahl. Sie wiederholt sich in unendlichen Variationen, bleibt sich jedoch immer gleich, nur war es bis jetzt für Dich nicht sichtbar. Jede Situation in der Du Dich befindest fordert Dich zu einer Stellungnahme und genau an diesem Punkt eröffnet sich der Weg in Deine Freiheit. Du wählst die Liebe, die Wahrheit wer Du wahrhaft bist oder das Ego, was die Illusion Deines Schein-selbst ist. Da Du nun unterscheiden kannst bist Du frei in Deiner Wahl und bringt Dir Dein Ersehntes. Es kann nur das Licht, die Liebe und der Frieden sein, weil Du mit ihm die Wahrheit siehst. Du lässt Dich nicht mehr täuschen und niemand entscheidet sich fürs Leiden, wenn es offensichtlich ist. Die Basis für Deinen Aufstieg ist erreicht! Nun gehst Du in die Transformation, denn der Weg ins Licht hat sich für Dich geebnet. Ein Übermaß an Geduld ist Dir jetzt hilfreich und Deine Hingabe ist gefragt. Vertraue Deiner Heiligen Führung und nehme den Willen Gottes an. Haben sich in Dir die Geduld, die Akzeptanz, die Hingabe und das Vertrauen gefestigt, kommt es nur noch auf das Loslassen und das Geschehen lassen an und damit ist Deine Ankunft sicher. Kind Gottes, was immer auch geschieht, wie schwankend Du auch wirst, bleibe Deiner Seele treu und vertraue. Die Liebe geht an Deiner Seite, um Dich zu stützen und der Frieden erwartet Dich. Der Himmel hat sich Deiner angenommen und Deine Befreiung ist gewiss!

Es ist Deine Heimkehr nach unendlichen ZeitenSAM_0087