Bild

Eine Danksagung

zum 5 jährigen Blog Jubiläum

Mit einem Herzen voller Liebe danke ich für deine Blog und Wegbegleitung,
für deine Likes und Kommentare und du hier eingetreten bist.
Und danke allen die mir Nähe schenkten!

Sei gesegnet in der Liebe Christi mit Liebe, Licht und Frieden
und in der Christusliebe sind wir eins! Christus hält uns eins mit sich
und schenkt uns Frieden und Erlösung, Amen.

Gesegnete Ostertage und allen Menschen Frieden!

Die Herzensgabe

IMG_3361

Was mit dem Herzen gegeben wird niemals fehlen,
denn die Liebe gibt es reichlich zurück.
So wirkt das göttliche Gesetz des Ausgleichs.

Hören wir hin?

In der Stille des Herzens
(04.05.2014)

Die Stille ist das sanfte Flüstern der Ewigkeit,
sie ruft den Sohn Gottes zur Heimkehr.

Die Sehnsucht die wir im Herzen verspüren ist die Antwort
und sie lässt uns nicht eher ruhen, bis wir erwachen!

Die Sprache des Herzens ist Liebe, die nur ihr Eins-Sein kennt.
Wir sind  die Kinder des Höchsten, scheinbar in dieser Traumwelt verloren,
denn wir vergaßen wer wir sind. Wir kamen hierher, um ein wenig zu spielen 
was das Gute und das Böse ist und haben die Regeln dafür festgesetzt.
Nun sind wir darin gefangen und finden den Weg nicht hinaus.
Es ist ganz einfach: hören  wir nur auf die Liebe, 
die Sprache unseres Herzens!

Haben wir wieder gelernt auf die Liebe zu hören,
die Sprache unseres Herzens, werden wir von neuem geboren.
Nun leben wir im Heiligen Augenblick und in der Gemeinschaft mit Christus.
Keine Abwehr ist in uns und alles ist willkommen. Kein gutes und kein böses trübt
unsere Sicht, wir sehen mit den Augen der Liebe. Alles ist vollkommen und
alles ist gut so wie es ist. Es ist unsere Heimkehr in den ewigen Frieden.
Und, in der Stille unseres Herzens hören wir GOTT!

Wir erwachen

Die Reflexion

img_4849

Im Spiegel des inneren Frieden!

Eine Welt im Frieden wird jenen ersichtlich
die vergeben und ihren Geist auf die Wahrheit richten.
Die Herzen schlagen im Rhythmus der Liebe und
der Geist ruht in dem Hafen des Friedens.

Die Wahrnehmung ist geläutert,
und eine neue Welt erstrahlt:

Eine Welt im Frieden

img_4853

Die Heilerin

IMG_1858

Die Heilerin ist die Seherin in ihrem Wirken

Sie sieht die Ursache des Leidens,
die eine große Illusion, die alles voneinander trennt.
Sie hat die Sühne angenommen und ist wieder in der Harmonie
mit dem Heiligen Willen Gottes. Still hebt ihre Anwesenheit die Trennung auf
und verbindet die Herzen mit der Liebe. Sie bringt den Frieden
und das Licht kehrt zurück. Die Ursache des Leidens wurde
durch die Liebe sanft behoben, wie es im
Heiligen Gottes Willen ist. Amen

Ich segne Dich in der Liebe Christi und in SEINER Liebe sind wir eins!

IMG_1348 - 2IMG_1348

Das Gesetz der Liebe ist geben

IMG_3006

Höre mein Kind

Wo immer du bist, wo immer du auch glaubst zu sein, gebe!

Schenke Frieden und der Frieden ist dein.
Schenke Liebe und dein Mitgefühl und verbinde dich mit allen, denn wir sind Eins.

Urteile nicht, du wirst dem Urteil nicht entrinnen.
Das Gesetz ist Liebe und gibt dir in dem Maß wie du gegeben hast.
Der Weg in die Freiheit und deine Heimkehr in den Frieden.

Vertraue der Liebe, sie bringt dir in jedem Augenblick wie es für dich am besten ist.

Öffne deine Augen und fürchte dich nicht, wenn du die Bedürftigkeit siehst.
Erkenne: sie ist deine eigene. Jedes Bedürfnis resultiert aus einem Mangel an Liebe.  Gebe, halte nichts zurück, denn es ist deine Liebesgabe an dich!

Sei gesegnet mein Kind, Amen.

IMG_1531

Bild

Zauberhaftes,

IMG_3637

zartes und transparentes zwischen Licht und Schatten.

IMG_3687 IMG_3688

Zauberhafte Weggefährten auf unsere Reise ins Licht.

IMG_3658 IMG_3657

Kirschblüten in der Abenddämmerung

SAM_8773 SAM_8789

SAM_8779

Die weise Unterscheidung

IMG_9086

Der Weise sucht nicht in dem Vergänglichen nach Glück,
er vergeudet keine Zeit, sondern wendet sich ausschließlich dem Wahren zu.
Die Meisterschaft führt durch diese Unterscheidung, was ist das Wahre
und was der Schein und nur hier ist eine wirkliche Entscheidung möglich.
In dieser Welt der Gegensätze, bedarf es Deine Wahl und in jedem Augenblick
bist Du darin gefordert. Du kommst nicht umhin Dein Glück zu wählen,
nur wichtig, dass Du weißt wo es zu finden ist.

Hinter jedem Streben liegt der Wunsch nach Glück
und die kleinste Freude ist ein Hinweis, dass es kein bloßer Traum nur ist.
Das Glück liegt tief geborgen in Dir selbst und wohl behütet.
Es ist Dein Eins-Sein mit dem Unendlichen,
es ist die Liebe und der Frieden!

Weißt Du nun wo Dein Frieden und die Liebe aufbewahrt?

Hole es hervor indem Du Frieden schenkst
und verbinde Dich in Liebe mit allem was erschaffen ist.

Es ist Dein Eins-Sein und Dein Glück!

IMG_8715

Mit den Augen der Liebe

SAM_7632

Eine geheilte Wahrnehmung

Die Heiligung erfolgt durch die Liebe, sie begnadigt unsere Sicht,
liegen die Lilien der Vergebung auf dem inneren Altar der Sühne.

Das Weltbild erfährt eine Umkehrung und die Wahrnehmung wird berichtigt:

Nun sehen wir die Welt mit den Augen der Liebe.
Die Konzepte des Bösen und der Schuld lösen sich auf und
stattdessen hören wir hinter allem den Ruf nach der Liebe erklingen.
Jeder wird als ein Bruder wahrgenommen und selbst das Kleinste
wird zu einem Wunder-geschehen.

Nichts geschah wirklich im Äußeren, die Welt ist wie sie ist.
Die Liebe ist eingetreten und begnadigte die Sicht!

SAM_3944

Wir alle streben zum Himmel

SAM_3998

Wir alles streben zum Himmel, doch dieses ist wahrlich sehr erstaunlich.
In seiner letzten Lebensphase wächst er über sich hinaus.
Es ist die Krönung seines Lebens! Ein Beispiel?

Zweifelsohne ist es nicht jedem gegeben, so über sich hinaus zu wachsen,
aber jene, denen es gegeben, sollten es tun. Wir warten!

Es gibt keinen größeren Sieg, als den Sieg über sich selbst.
Wer sein falsches Selbst bezwungen hat ist endlich frei.

Jetzt wachsen wir über uns hinaus und erlangen eine Größe,
das jeder Schritt eine tiefe Spur hinterlässt, die kein Wind mehr verweht.

Wahre Größe nimmt die Demut an, indem sie erkennt:

Es gibt nichts Größeres, als die Wahrheit
und die Wahrheit ist Liebe!

SAM_2539

Die Krönung, er hat sein Ziel erreicht! Wie schön!

SAM_6188