Die Ankunft

SAM_8157

Die Ankunft Christi ist sich Seiner zu erinnern!

Am Ende des langen Weges durch diese Welt der Träume findet jeder zu seiner wahren Identität zurück, so wie Gott ihn schuf, Christus. Sie war nie verloren, wohl blieb sie für ihn unerkannt. Die Erinnerung selbst ruhte jedoch stets in ihm verborgen. In dem letzten Abschnitt auf dem Weg in den ewigen Frieden, ist einzig das Vertrauen in die Göttliche Führung wichtig und die Hingabe an den Heiligen Willen Gottes. Nun kann die Erinnerung ungehindert in den Geist einkehren und die Ankunft Christi ist gewiss. Die folgenden Worte aus dem Kurs, in einem Gebet dargebracht, sind ein Geschenk. Sie künden die Wahrheit über Dich, wie auch über mich. Kommen aus der Liebe und helfen Dir Dich zu erinnern, wie auch ich mich erinnerte, denn wir teilen uns dieselbe Identität und darin sind wir Eins!

SAM_6100

Was bin ich?

„Ich bin Gottes Sohn
Vollständig und geheilt und ganz,
leuchtend in der Widerspiegelung SEINER Liebe.
In mir wird SEINE Schöpfung geheiligt und ihr ewiges Leben garantiert.
In mir ist die Liebe vollkommen, die Angst unmöglich und die Freude
ohne Gegenteil begründet worden. Ich bin das heilige Zuhause von
GOTT SELBST. Ich bin der Himmel in dem SEINE Liebe wohnt.
Ich bin SEINE Heilige Sündenlosigkeit Selbst, denn
in meiner Reinheit wohnt SEINE Eigene.“

SAM_5894

What am I?

„I am God´s Son,
Complete and healed and whole,
shining in the reflection of His Love.
In me is His creation sanctified and guaranteed eternal life.
In me is love perfected, fear impossible, and joy established without opposite.
I am the holy home of God Himself. I am the Heaven where His Love resides.
I am His holy Sinlessness Itself, for in my purity abides His Own.”

SAM_0232

Die frohe Botschaft

Die Boten des Friedens

Noch ehe sie rufen, werde ICH antworten!

Sie sind meine Boten,
gesandt, um die Wahrheit zu künden,
den lang ersehnten Frieden zu schenken,
den meine Anwesenheit bringt.

Sie tragen die Erinnerung herbei!

Das, was für lange Zeiten in der Vergessenheit geruht
erwacht zu neuem Leben, denn sie bringen MICH.
Ihre Trübsal ist vergangen, weil die Freude bei ihnen ist.

CHRISTUS
ist auferstanden und ruft die Seinen.
Die, die zu IHM gehören, um sie heim zu holen in das ewige Leben.

(„Das Schrifttum“)

SAM_0330

Bild

Traum oder Wirklichkeit?

SAM_7408

Die Liebe heilte unsere Wahrnehmung!
Der Schleier  ist zurückgezogen und wir sehen das Licht!       

Es ist das Antlitz Christi

 SAM_7537

Es leuchtet durch die gesamte Schöpfung

SAM_7391

Wir staunen

SAM_7478

Es ist Licht, es ist Freude und es ist Liebe! Es ist die Gnade Gottes!

SAM_7505 SAM_7535

Wir erwachen in Christus

SAM_9746

Es ist unsere Heimkehr nach unendlichen Zeiten

SAM_6729

In dem Eins-Sein ruht der Frieden

Eine Welt im Frieden

Der Zusammenschluss aller Menschen zu einem Bündnis
des Friedens scheint Utopie zu sein und in weiter Ferne liegend.
Halten wir uns die Wahrheit vor Augen, dass die Einheit allem zugrunde liegt
und die Liebe, welches die Einheit ist, alles zusammenhält.
Sie ist die wahre Realität unseres Lebens
und hier ruht der Frieden.

Es gilt einzig zu erwachen!

Selbst das Geringste gehört zum großen Ganzen, es ist die Einheit
und unsere Bruderschaft. Hier liegt der Schritt zur Überwindung
indem wir uns verbinden.

Durch die Vergebung wird es möglich!

Jeder Regentropfen der hernieder fällt, erscheint vom anderen getrennt.
Für den Regenschauer als solches hat es keine Bedeutung.
Das Blatt am Baum hat sein Eigenleben, bleibt aber mit ihm verbunden.

Die Wahrnehmung ruhte auf der Trennung
und die Vergebung heilte die Sicht. Nun ist offensichtlich:

Die Trennung ist eine Illusion!

Endlich spiegelt die Welt den Frieden Gottes wieder!