Die Integration

img_4737

Die Mission

Christus in die Welt bringen und damit kehrt das Licht zurück,
denn Christus ist das Licht der Welt!

Es ist viel was es zu integrieren gilt, denn sein Weltbild ist ein völlig anderes und dies braucht Zeit. Sein Geist bewegt sich in einer höheren Region, da wo die Wahrheit heimisch ist. Nichts von all dem Alten ist geblieben, außer seiner körperlichen Hülle. Die Verbindung zu seinem Heiligen Führer ist innig und er folgt Ihm voller Hingabe und im Vertrauen. In aller Stille empfängt er die Mission und die Heiligkeit schlägt ihn zum Ritter. Er sieht den Weg den er gegangen und die Abgründe die es zu überwinden gab. Die vielen Prüfungen und Versuchungen vom Wege abzuweichen und immer wieder nur sich selber treu zu sein. Von größter Bedeutung, er sieht das System und die Regeln auf dem das Reich der Illusionen aufgebaut und kennt sich darin aus. Er hat die Täuschung überwunden und ihm ist es gegeben sich darin zu bewegen, ein und aus zu gehen ohne das er sich verirrt. Er ist den schweren Weg gegangen seiner Brüder willen, sie heim zu holen in den Frieden und die Liebe die an seiner Seite half ihm in der Überwindung. Die Mission war in seiner Seele eingeschrieben, doch blieb sie für ihn unerkannt, bis er die Reife hatte. Ein neuer Weg ins Licht hat sich eröffnet! Er wird die Geliebten sicher durch das Labyrinth der Träume führen und sorgsam darauf achten, dass keiner von ihnen darin verloren geht. Ein Friedensbote wird er sein und die Wahrheit überbringen. Das Leiden lindern und durch die Liebe heilen. Nachdem alles an seinen Platz gerückt, ist der Augenblick gekommen in aller Stille auszuruhen und sich zu sammeln. Nun nimmt er sich seinem Körper an, den er vergaß und löst das letzte Band, um für immer still All-eins zu sein.

Er befiehlt sich in seines VATERS Hand
und geht in die innere Versenkung.

sam_0587

Psalm 23

img_1180

Der HERR ist mein Hirte!

Mir wird es an nichts mangeln. Er weidet mich auf einer grünen Aue,
und zur Ruhestatt am Wasser führt Er mich. Er stillt mein Verlangen.
Er erquicket meine Seele und leitet mich auf rechtem Pfad,
um Seines Namens Willen.

Und ob ich schon wanderte im finsteren Thal,
fürchte ich kein Unglück, denn Du bist bei mir.
Dein Stecken und Stab trösten mich.

Du bereitest mir den Tisch im Angesicht meiner Feinde.
Du salbest mein Haupt mit Öl und schenkest mir den Becher voll ein.

Gnade und Barmherzigkeit folgen mir alle Tage und ich bleibe
im Hause des Herrn immerdar, Amen.

img_1192

Im höheren Dienen

IMG_3196Wunder wirken für den Frieden!

Mein Kind und mein geliebtes: die Zeit sie naht,
sie ist schon da, dich sanft hinaus zu leiten. In meinem Dienst wirst du geführt,
es ist ein neues Abenteuer. Ein letzter Augenblick zum Ruhen in der Stille,
um dich zu stärken und zu stützen und dein Flug mit MIR beginnt.
Es gibt nichts mehr zu tun, außer meiner Führung folgen.
Sei gesegnet mein Kind und ruhe dich aus.

Nur einen Atemzug bin ich von DIR entfernt,
um in aller Stille eins mit DIR zu sein.
Ich liebe DICH!

IMG_3146

Frieden bringen durch die Sühne

IMG_5715

Die Boten des Friedens

Frieden sei MIR und Frieden aller Welt,
lass alle Welt durch uns gesegnet sein mit Frieden, Amen.

Das Leiden in dieser Welt lässt sich nicht verhindern, wohl aber lindern.
Deswegen sind wir hier und um den Weg zu weisen,
der zum inneren Frieden führt.

SAM_3404-2

Langsam trete ich mit IHM hervor, um Frieden in die Welt zu bringen,
den Frieden durch die Sühne. Ich segne dich in der Liebe Christi mit Frieden,
und mit Wohlergehen und in SEINER Liebe sind wir eins.

Du bist wie GOTT dich schuf! Sein Sohn kann nicht leiden
und du bist sein Sohn in Ewigkeit, Amen.
„Ein Kurs in Wundern“

Frohe Pfingsten

IMG_5713

Hingabe und Vertrauen

IMG_6305

Die Heiligkeit, das Attribut der Liebe!

Hingebungsvoll hütet sie die Schöpfung und spendet ihren Segen.
Selbst das Kleinste befindet sich in ihrer Obhut.
Sie hält alles mit sich in Harmonie.

Die sich ihr Anvertrauen und darin Gewissheit erlangen
haben den Weg zum inneren Frieden gefunden.

Eine andere Welt wird offenbar,

eine Welt im Frieden!

IMG_6363-1

Im inneren Heiligtum

SAM_9600

Die Heiligung

Die ersehnte Heiligung vollzieht sich in tiefer Stille, im inneren Heiligtum der Seele. Ist die Seele hier eingetreten hat sie ihre Gewissheit gefunden. Sie erkennt sich und ihre heilige Beziehung zum Ganzen. Die Erinnerung liegt hier aufbewahrt und keine Täuschung findet Einlass. Nun beginnt die große Verwandlung und ist nicht mehr aufzuhalten. Die Loslösung wird vollbracht und das Ego transzendiert sich. Damit löst sich das Band, was sie an dem Rad der Wiedergeburt gebunden hat. Die Welt, die Scheinbare, verliert jegliche Bedeutung. Kein Streben und Begehren ist mehr vorhanden. Es war die Spiegelung der Trennung, der Schleier oder der Schatten, den das Ego auf den Geist warf. Im inneren Heiligtum ruft die Seele einzig nach ihrem Schöpfer. Im heiligen Augenblick der Gnade sind die Liebenden sich für einen letzten Seufzer gegenüber, um dann für immer eins zu sein. Es ist die Heiligung, die Auferstehung und die Wiederherstellung durch die Liebe. Nun wird alles im Licht gesehen, ist transparent geworden und keine Schatten trüben mehr den Geist. Der Körper erholt sich von der Last, die er zu tragen hatte. Die Reise durch diese Welt der Träume neigt sich ihrem glorreichen Ende.

Ein frohes und gesegnetes Osterfest,
im Sinne der Liebe und im Lichte der Wahrheit.

SAM_9896-2

Die Liebe und die Dankbarkeit

IMG_5196

Die größten Schätze die wir in uns tragen sind die Liebe und die Dankbarkeit.
Die Liebe ist immer dankbar und ohne Dankbarkeit ist es kein Liebe.
Gemeinsam bringen sie die Freude hervor, damit das Glück vollkommen ist.
Nun gesellt sich der heilige Frieden zu ihnen, um ihr Glück zu schützen.

Selbst die schwierigste Situation muss vor ihnen weichen.

Als erstes spendet der Frieden seinen Segen, damit er erhalten bleibe.
Die Liebe ist eifrig bemüht die gegensätzlichen Aspekte mit sich zu vereinen,
während die Dankbarkeit ihre Wertschätzung für alle einbringt.
Und nun jubelt die Freude, dass es wieder einmal gelungen ist
eine unmögliche Situation zu meistern.

Der Himmel lächelt!!!

IMG_5223

man nennt es Heimkehr

IMG_4223

Sanftes Erwachen

Stille ist in mir und aus der Stille höre ich Worte sanft erklingen:

Ein Regentropfen ist ein Regentropfen, bis er ins Meer zurückkehrt.
Wo ist dann der Regentropfen? Er ist wieder eins mit dem Meer!

Ich ruhe in Gott und habe unendlichen Frieden.

Ich bin der ich bin!

IMG_4329

In der Stille mit Christus

SAM_9432

Der Weg in der Sühne brachte mir den inneren Frieden,
er führte mich zurück in die Liebe. Nun ruhe ich
in den Händen meines ewigen Geliebten.

Mein Kind, mein über alles geliebtes: hier spricht nicht die Besonderheit, um dich hervor zu heben, wenn wir so beginnen. Es ist die Liebe, die dich in die Arme genommen hat und die dich sanft aus der Trennung in die Einheit mit deinem Gott Selbst führt. Ich liebe dich, liebe dich mit einer Liebe die jenseits aller Worte ist und du bist angelangt, mein Kind. Wohl geborgen ruhst du in meinen Händen, in denen du dich vertrauensvoll hinein begeben hast. Sanft wirst du von mir geführt, ja jeder Schritt ist von mir geleitet und nichts wird dem Zufall überlassen. Die Liebe beflügelt dich auf all den Wegen, auf denen du gesandt und mein Frieden hält dich sanft umfangen. Und nun mein Kind, beginnen wir zu wirken. Gesegnet bis du.

Jedes Kind was sich meiner Führung anvertraut
befindet sich in meine Obhut und ich trage Sorge für sein Wohlergehen.
Es hat sich in die Hände Gottes gegeben. Sei gesegnet mein Kind
und sei dir meiner Liebe gänzlich sicher, Amen.

IMG_0268

Ruhe in der Gnade Gottes

SAM_8394Ruhe geborgen in der Gnade Gottes, geliebtes Kind
und sei dir seiner Liebe gänzlich sicher. Sie führt dich durch alle Gefahren
und bringt dich wohlbehalten in den Hafen des Friedens. Was immer sich
dir auch entgegenstellt wird durch seine Liebe sanft beseitigt.

IMG_4308

Öffne deine Augen und erwache aus deinem Schlaf!
Siehe das Leben in seiner Vielfalt. Siehe die Schönheit die dich umgibt,
und darin ruht dein wahres Selbst,

Christus!

Gesegnet bist du, Heilig und Unantastbar in deiner Reinheit.
Du bist so vollkommen wie dich dein Vater schuf.

Sei gesegnet mein Kind und wisse:

Du wirst unermesslich geliebt!

  IMG_4758-2